1/1

Willkommen in der Praxis für tcmilanz

Vom Herzklopfen zu "Herbstklopfen"!

 

Es ist eine garstige Jahreszeit. Wind und Kälte begleiten den Übergang vom Herbst in den Winter. Es kommt zu Erkältungen und grippalen Infekten. Die häufigsten Symptome sind Halskratzen, Husten, verstopfte oder rinnende Nase, kein oder wenig Fieber, Abneigung gegen Kälte, Gliederschmerzen: Herzklopfen.

Wichtig in dieser Zeit ist ein gutes Immunsystem, damit sich unser Körper schützen und wehren kann. Die Traditionelle chinesische Medizin (TCM) kann dabei aktiv unterstützen und das Immunsystem stärken. Lassen Sie sich beraten von der Wirkung überraschen!

«Wenn die bunten Blätter anfangen unsere Wege zu schmücken, die Natur uns zeigt, dass es Wunder gibt, eine Tasse Tee und eine Umarmung plötzlich ganz anders wärmen und der Regen das Zuhause noch gemütlicher macht – dann ist es wieder soweit: Herbstklopfen.» (Esragül Schönast)

 

Auf ein Wiedersehen und bleiben Sie gesund.

 

Flurina Sgier

 









  Flurina Sgier
 

Entdecken Sie die vielseite Welt der Traditionelle Chinesischen Medizin
Akupunktur

 

Die Behandlung mit Nadeln stimuliert die selbstheilenden Kräfte des Körpers. Somit wird das Gleichgewicht der Energie (Qi) in den Energiebahnen (Meridiane) wieder hergestellt. Dazu werden sterile Einwegnadeln gebraucht.

Schröpfen

 

Mit den erwärmten Schröpfgläsern wird auf bestimmten Körperoberflächen ein Vakuum erzeugt. Durch diese Saugwirkung wird die Durchblutung und der Stoffwechsel gefördert. Die Entspannung der Muskeln ist sofort spürbar.

Gua Sha

 

Eine Schabetechnik, die Einflüsse von Aussen (Erkältung) von der Körperoberfläche vertreibt. Sie bewegt Körperflüssigkeit und stagnierte Energie (Qi). Es entstehen kleine Blutflecken unter der Haut, die auf der Oberfläche sichtbar werden, welche nach einigen Tagen wieder verschwinden.

Behandlung

 

Die erste Behandlung dauert 90 Minuten. Alle Folgebehandlungen dauern 60 Minuten. Sie umfassen ein Analyse-Gespräch, Puls- und Zugendiagnose sowie die entsprechende Behandlung.

Rückvergütung

 

Mit einer entsprechenden Zusatz-versicherung wird die Behandlung von den Krankenkassen anerkannt. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob Sie zusatzversichert sind.

Praxiszeiten

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag

Städtlistrasse 27

7130 Ilanz

079 390 44 62

info@tcm-ilanz.ch